Andere über glokal

Allgemeines

Eine Darstellung der Arbeit von glokal e.V. auf dem Portal Lernen aus der Geschichte.
sonntagsblatt (Nr. 5 vom 31.1.2016) über einen Workshop mit Missionsgruppen in München.

Reaktionen auf den offenen Brief an Klett

Interview mit glokal e.V. auf antifra*, Blog der Rosa-Luexemburg-Stiftung zu Debatte, Bildung, Vernetzung zu Migration und gegen Rassismus und Neonazismus

Reaktionen auf das Portal „mangoes & bullets“

Rezension von Christina Castillón „Inspiration in Zeiten der Cholera, ¡mi amor!“ in ZAG Nr. 70, 2015, S.47.
Rezension von Ole Schwabe in analyse & kritik – zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 608 / 15.9.2015
Kurzbeschreibung „Scharf schießende Südfrüchte“ auf der Seite des weltwärts Programms.

Reaktionen auf den offenen Brief „Decolonize Orientierungsrahmen“

Stellungnahme von Georg Krämer, Fachpromotors für Globales Lernen beim Welthaus Bielelfeld.
Stellungnahme der Open School 21 zu den Reaktionen bezüglich des Offenen Briefes „Decolonize Orientierungsrahmen“ von Berlin Postkolonial, glokal, IMAFREDU, karfi und moveglobal.

Reaktionen auf die Analyse „Bildung für nachhaltige Ungleichheit

Globales Lernen und die Debatte um Postkolonialität, von Annette Scheunpflug, in ZEP 37. Jahrgang, Heft 4, 2014, 31-32.
Die Komplexität der Stärkung mündiger Subjekte, von Christoph Steinbrink, in ZEP 37. Jahrgang, Heft 4, 2014, 33.
Das Imperium schlägt zurück. Georg Krämers Kritik am Antirassismus zeichnet ein verzerrtes Bild, von Aram Ziai, in: Welt-Sichten 10/2013.
Augen zu vor der Schuld der Anderen. Für radikale Antirassisten sind die Bösen immer weiß, von Georg Krämer, in: Welt-Sichten 9/2013.
Critical Whiteness I: Falsche Polarisierung – Die Critical Whiteness-Kritik am Globalen Lernen wird ihrem Gegenstand nicht gerecht, von Bernd Overwien, in: IZ3W Sept/Okt. 2013 Nr. 338.
Bildung für nachhaltige Ungleichheit? von Matthias Graf auf Sin Rostro vom 30.September 2013.
Stellungnahme von Gemeinsam für Afrika und der Welthungerhilfe zur Studie „Bildung für nachhaltige Ungleichheit? Eine Postkoloniale Analyse von Materialien der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland.“, glokal e.V. (2013).

Reaktionen auf die Broschüre „Mit kolonialen Grüßen …

Natascha Nassir-Shahnian, in Peripherie 129 (2013)
Arzu Cicek, in Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 35 (2012)

Weitere (wissenschaftliche) Reaktionen auf die Arbeit von glokal

Rassismus und Entwicklungspolitik, von Henning Melber, in Fischer/Hauck/Boatcă (Hg.) Handbuch Entwicklungsforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2016, 303-313.
Ihr Weißen seid immer noch Rassisten!“ Erfahrungen mit deutschen und afrikanischen Studierenden in Ghana (Westafrika), von Bea Lundt, in Brüning/Deile/Lücke (Hg.) Historisches Lernen als Rassismuskritik. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 2016, 95-16.
Ich bin dann mal da! Vom schwierigen Ankommen weißer Lehramtsstudierender in Ländern Afrikas und von der Aufgabe des Faches Geschichte angesichts der Agenda 2030, von Bea Lundt, in Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 15, 2016, 31-45.
Universitäre Lehre im Spannungsfeld globaler Kontexte – exemplarische Befremdungen beim Lernen über Afrika, von Susanne Timm, in ZEP 37. Jahrgang, Heft 4, 2014, 20-24.
Globales Lernen, von Barbara Asbrand und Annette Scheunpflug, in Sander (Hg.) Handbuch politische Bildung. Schalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 2014.