Webinare 2024: Dekoloniale Ansätze

2024 bieten wir drei Webinarreihen für Aktive in entwicklungspolitischen Organisationen, Initiativen, Migrantenselbstorganisationen sowie für alle, die sich für globaler Gerechtigkeit einsetzen.

Ziel ist es, gemeinsam Ideen für alternative Handlungsmöglichkeiten und rassismus- und machtsensible bzw. empowerte Praxen in der „Partnerschaftsarbeit“ bzw. Öffententlichkeitsarbeit und Fundraising zu entwickeln.

Zielgruppe sind Akteur*innen aus entwicklungspolitischen NRO, Gruppen und Initiativen sowie Aktive, die sich für globale Gerechtigkeit einsetzen. BIPoC oder Aktive aus Migrant*innenselbstorganisationen sowie Menschen der Diaspora sind ausdrücklich eingeladen.

Weitere Informationen und die Daten für die Anmeldung findet ihr unter den jeweiligen Links:

– Webinar Reihe Oktober bis Dezember 2024: Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

– bereits abgeschlossene Veranstaltungen:

Webinar Reihe April bis Juni 2024: Schwerpunkt Zusammenarbeit mit “Partner*innen” in Abya Yala/Lateinamerika

Webinar Reihe März bis Mai 2024: Schwerpunkt Zusammenarbeit mit „Partner*innen“ in afrikanischen Ländern

Das Projekt wird im PFQ-Programm zur Förderung entwicklungspolitischer Qualifizierungsmaßnahmen aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unter dem Titel “Diversitätssensible Ansätze für eine gleichberechtigte entwicklungspolitischen Partnerschafts- und Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising” sowie von Brot für die Welt gefördert.